Pflege bei Fußpilz

 

Waschen Sie Ihre Füße täglich und halten Sie die Fußhaut geschmeidig. Baden Sie die Füße nicht zu lange oder zu heiß und trocknen Sie diese besonders zwischen den Zehen gründlich ab.

Eine sorgfältige und vor allem vorsichtige Nagelpflege ist wichtig; nutzen Sie nur desinfiziertes Maniküre-Zubehör und teilen Sie dieses nicht mit Anderen.

 

Verwenden Sie extra Handtücher für die Füße und wechseln Sie täglich Socken, Waschlappen und andere Wäschestücke, die mit infizierten Stellen in Kontakt waren.

Eine gründliche Reinigung der Wäsche nicht unter 60 °C und die Desinfektion von

Schuhwerk sind ebenso wichtig wie die gründliche und häufige Reinigung von Flächen

wie Badezimmerboden, Dusche, Badewanne und Waschbecken.

Schuhe und Socken aus natürlichen, atmungsaktiven Materialien verhindern Nässe- und Wärmestau an den Füßen.

 

Führen Sie die Anwendung konsequent und über den empfohlenen Zeitraum durch, auch wenn keine Symptome mehr vorhanden sind!

Dermapharm AG

 

Lil-Dagover-Ring 7

82031 Grünwald

Germany

Terbiderm Creme/ Terbiderm Gel/ Terbiderm Spray

Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Dermatomykosen durch Terbinafin-empfindliche Pilze wie Dermatophyten und Hefen; Gel, Spray zusätzlich: insbesondere in Hautfalten zur Vermeidung von Feuchtigkeitsstau und Mazeration. Warnhinweise: Creme: enthält Cetylstearylalkohol. Nicht in die Augen bringen. Gel: enthält Butylhydroxytoluol. Nicht im Gesicht anwenden. Spray: enthält Propylenglycol. Nicht im Gesicht anwenden. Stand: 06/2018.

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Telefon: +49 (89) 6 41 86-0

Telefax: +49 (89) 6 41 86-130

eMail: info@terbiderm.de