Ursachen von Fußpilz

 

Ein Großteil der Fußpilzerkrankungen wird durch den Hautkontakt
mit Dermatophyten (Fadenpilze) verursacht. Aber auch andere Erreger
wie z.B. Hefe- oder Schimmelpilze können für eine Pilzinfektion verantwortlich sein.

Sobald die Barrierefunktion der Haut durch Hautverletzungen gestört
ist, kann es zu einer Fußpilzinfektion kommen.

 

Ebenfalls begünstigt wird eine Pilzinfektion der Füße durch ein feuchtwarmes
Milieu (z.B. übermäßige Schweißbildung oder zu enge Schuhe), das den
Erregern gute Wachstumsmöglichkeiten bietet.

Dermapharm AG

 

Lil-Dagover-Ring 7

82031 Grünwald

Germany

Terbiderm Creme/ Terbiderm Gel/ Terbiderm Spray

Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Dermatomykosen durch Terbinafin-empfindliche Pilze wie Dermatophyten und Hefen; Gel, Spray zusätzlich: insbesondere in Hautfalten zur Vermeidung von Feuchtigkeitsstau und Mazeration. Warnhinweise: Creme: enthält Cetylstearylalkohol. Nicht in die Augen bringen. Gel: enthält Butylhydroxytoluol. Nicht im Gesicht anwenden. Spray: enthält Propylenglycol. Nicht im Gesicht anwenden. Stand: 06/2018.

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Telefon: +49 (89) 6 41 86-0

Telefax: +49 (89) 6 41 86-130

eMail: info@terbiderm.de